Wir gratulieren den Kameraden zum erfolgreichen Abschluss der Lehrgänge!

Ohne Aus- und Fortbildung geht es nicht, auch nicht bei der Feuerwehr. Daher freuen wir uns das die Kameraden bereit waren ihre Freizeit zu opfern um die folgenden Kurse zu besuchen.

Jahreshauptübung 2017

Am Nachmittag des 28. Oktober 2017 fand die gemeinsame Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr und der Schnelleinsatzgruppe des DRK Immenstaad statt. Als Übungsobjekt diente dieses Jahr ein Haus in der Seestraße West.

Leistungsabzeichen Bronze

Nach vielen Stunden Übung hat sich eine Gruppe der Feuerwehr Immenstaad am Mittwoch den 19. Juli abends in Kluftern das Leistungsabzeichen Bronze der Feuerwehren Baden-Württemberg verdient. Die Gruppe um Gruppenführer Markus Löffler hatte sich seit Anfang April mit regelmäßigen Übungen auf die Abnahme vorbereitet.

Tag der offenen Tür am 02. Juli 2017

Am 02. Juli fand unser Tag der offenen Tür mit Fahrzeugweihe des neuen LF 10 statt. Trotz des verregneten Wetters haben doch allerlei Gäste den Weg zu uns gefunden.

Wir gratulieren den Kameraden zum erfolgreichen Abschluss der Lehrgänge!

Ohne Aus- und Fortbildung geht es nicht, auch nicht bei der Feuerwehr. Daher freuen wir uns das die Kameraden bereit waren ihre Freizeit zu opfern um die folgenden Kurse zu besuchen.

Aller guter Dinge sind drei

Unser Kamerad Kai Eichler hat es bei seinem dritten Versuch geschafft die 100 Kilometer in kompletter Einsatzkleidung in unter 24 Stunden zu laufen. Vom zweiten auf den dritten Dezember 2016 hat er in 22 Stunden, 55 Minuten und 6 Sekunden die 100 Kilometer bei Temperaturen um die 0°C am Trimm-Dich Pfad in Immenstaad absolviert. Nach dem Aufstellen des Rekordes gab es Anerkennung und Berichterstattung von verschiedener Seite und auch eine Sportlerehrung durch die Gemeinde. Wir haben, wie bereits nach seinem zweiten Versuch, ein paar Worte mit ihm darüber gewechselt.

Jahreshauptübung 2016

Am 29. Oktober fand unsere Jahreshauptübung unter den Blicken zahlreicher Zuschauer und Gäste statt. Bei dieser Übung wird jedes Jahr am letzten Samstag im Oktober der Bevölkerung der Leistungsstand der Feuerwehr "publikumsnah" demonstriert.

Der Feuerwehrmann und die 100 Kilometer

Unser Kamerad Kai Eichler ist ein passionierter Läufer und Feuerwehrmann. Am 23. Juli und 24. September 2016 versuchte er sich daran 100 Kilometern in kompletter Einsatzkleidung in 20 bzw. 24 Stunden zu laufen. Leider war es ihm nicht vergönnt und er musste beide Läufe aus gesundheitlichen bzw. körperlichen Gründen vor Erreichen seines ursprünglichen Zieles abbrechen. Einen Rekordeintrag konnte er trotzdem erreichen. Wir haben mit ihm in einem Interview darüber gesprochen.

Gemeinsame Übungen mit dem DRK Immenstaad

Ein Familienangehöriger der sich nicht meldet und ein Arbeiter der vom Gabelstapler eingeklemmt wurde. Dies waren die beiden Szenarien mit denen die Übungsleiter Martin Stett (Feuerwehr) und Kiwi Sinz (DRK) die Teilnehmer der gemeinsamen Dienstabende von DRK und Feuerwehr im Juli und September 2016 konfrontierten.

Wir gratulieren den Kameraden zum erfolgreichen Abschluss der Lehrgänge!

Ohne Aus- und Fortbildung geht es nicht, auch nicht bei der Feuerwehr. Daher freuen wir uns das die Kameraden bereit waren ihre Freizeit zu opfern um die folgenden Kurse zu besuchen.