Jahreshauptübung 2016

Am 29. Oktober fand unsere Jahreshauptübung unter den Blicken zahlreicher Zuschauer und Gäste statt. Bei dieser Übung wird jedes Jahr am letzten Samstag im Oktober der Bevölkerung der Leistungsstand der Feuerwehr "publikumsnah" demonstriert.

Der Feuerwehrmann und die 100 Kilometer

Unser Kamerad Kai Eichler ist ein passionierter Läufer und Feuerwehrmann. Am 23. Juli und 24. September 2016 versuchte er sich daran 100 Kilometern in kompletter Einsatzkleidung in 20 bzw. 24 Stunden zu laufen. Leider war es ihm nicht vergönnt und er musste beide Läufe aus gesundheitlichen bzw. körperlichen Gründen vor Erreichen seines ursprünglichen Zieles abbrechen. Einen Rekordeintrag konnte er trotzdem erreichen. Wir haben mit ihm in einem Interview darüber gesprochen.

Gemeinsame Übungen mit dem DRK Immenstaad

Ein Familienangehöriger der sich nicht meldet und ein Arbeiter der vom Gabelstapler eingeklemmt wurde. Dies waren die beiden Szenarien mit denen die Übungsleiter Martin Stett (Feuerwehr) und Kiwi Sinz (DRK) die Teilnehmer der gemeinsamen Dienstabende von DRK und Feuerwehr im Juli und September 2016 konfrontierten.

Wir gratulieren den Kameraden zum erfolgreichen Abschluss der Lehrgänge!

Ohne Aus- und Fortbildung geht es nicht, auch nicht bei der Feuerwehr. Daher freuen wir uns das die Kameraden bereit waren ihre Freizeit zu opfern um die folgenden Kurse zu besuchen.

Tschüss LF 8/6 - Willkommen LF 10

Diese Woche hieß es Abschied nehmen von unserem LF 8/6. Es hat uns 16 Jahre bei verschiedenen Einsätzen begleitet und wurde auch viel für Grundausbildung und Jugendfeuerwehr eingesetzt. Am Dienstag den 07. Juni holten die Kameraden der Feuerwehr Salem Abteilung Beuren das Fahrzeug bei uns ab. Dort wird es nun seine weitere Dienstzeit verbringen.

Sein Nachfolger wurde am Freitag den 10. Juni von mehreren Kameraden beim Ausbauhersteller Magirus in Ulm abgeholt. Dort gab es für die Maschinisten auch eine Einweisung in die Technik. Gegen Abend trafen die Kameraden mit dem LF 10 ein. Nachdem noch ein paar abschließende Arbeiten durchgeführt wurden, konnte das Fahrzeug noch am selben Abend bei der Leitstelle einsatzklar gemeldet werden.

Grundausbildungslehrgang in Meersburg

Vom 22. Februar bis 9. April 2016 haben in Meersburg insgesamt 25 Feuerwehrangehörige, aus den Freiwilligen Feuerwehren Uhldingen-Mühlhofen, Hagnau, Meersburg, Stetten, Daisendorf, Markdorf, Immenstaad und der Werkfeuerwehr Allweiler Radolfzell, den Grundausbildungslehrgang absolviert.

Wir gratulieren den Kameraden zum erfolgreichen Abschluss der Lehrgänge!

Ohne Aus- und Fortbildung geht es nicht, auch nicht bei der Feuerwehr. Daher freuen wir uns das die Kameraden bereit waren ihre Freizeit zu opfern um die folgenden Kurse zu besuchen.

Rohbauabnahme LF 10 [UPDATE: 30.04.2016 - neue Bilder]

Kommandant Claus Mecking, sein Stellvertreter Karl Glatthaar und der Kämmerer Matthias Herrmann besprachen am 16.03.2016 mit der ausführenden Firma MAGIRUS in Ulm den Beladeplan und die noch auszuführenden Arbeiten am Rohbau des LF10. Nach derzeitiger Planung soll das Fahrzeug ab Freitag, den 10. Juni 2016 der Wehr zur Verfügung stehen. Schon auf den Bildern deutet sich an, dass es sich optisch, wie auch in der Beladung, um das kleinere Geschwister unseres HLF 20/16 handelt.

UPDATE:
Vom Ausbauhersteller haben wir zusätzliche Bilder vom Geräteinnenausbau erhalten.

Jahreshauptversammlung 2016

Am Abend des 04. März 2016 trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Immenstaad zur jährlichen Hauptversammlung im Lehrsaal des Gerätehauses.

Gemeinsame Fortbildung der Rettungsorganisationen

Rund 30 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuzes und der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft nahmen am 13. Februar 2016 an einer ganztätigen Sanitätsfortbildung im Gerätehaus der Feuerwehr teil.

Unter der Anleitung von Dr. med. Fabian Veit und des Rettungsassistenten Michael Mecking wurden die Maßnahmen zur Wiederbelebung (Reanimation) geübt und vertieft. In verschiedenen Gruppen hatten die Helfer die Gelegenheit sich intensiv auch mit den Themen Laien-Defibrillatoren (AED) und Larynxtubus auseinander zu setzen.