Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

Konstantin_Schrempp

Felix Berger

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

(MR) Felix Berger, Sohn unseres Ehrenmitglieds Klaus Berger, hat nun schlussendlich den Weg in unsere Reihen gefunden. Seine Fähigkeiten und Einschätzungen als gelernter Kfz-Mechaniker kann er bei Verkehrsunfällen einbringen. Dazu kommt noch sein Arbeitsort innerhalb unserer Gemeinde, was für unserer Einsatzbereitschaft tagsüber ein sehr wichtiger Faktor ist. Von den nun anstehenden Lehrgängen hat er bereits den Lehrgang zum Sprechfunker hinter sich. Uns freut es sehr, dass wir mit ihm einen Kameraden dazu gewonnen haben der bereit ist seine technischen Fähigkeiten für die Sicherheit im Ort einzusetzen.

Niklas Kießling

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

(MR) Niklas Kießling folgt nach einer langjährigen Karriere in der Jugendfeuerwehr den Spuren seines Bruders Jan und verstärkt unsere aktive Einsatzabteilung. Sein breites Vorwissen half ihm sehr in der Grundausbildung und wird sich für ihn und seine Kameraden in den anstehenden Lehrgängen noch als äußerst nützlich erweisen. Weiterhin hat er sich von der Jugendfeuerwehr noch nicht losgesagt, da er hier bereits als Betreuer tätig geworden ist und das was ihm in den vergangenen Jahren vermittelt wurde an die nächste Generation weitergibt. Es erfüllt uns sehr mit Stolz, dass wir mit ihm einen weiteren fähigen Kameraden hinzugewonnen haben der den Mehrwert unserer Jugendarbeit versteht und sein Wissen gerne proaktiv teilt.

Simon Becker

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

(MR) Simon Becker trat der Feuerwehr Immenstaad bereits als klassischer Quereinsteiger 2019 bei. Zu seinen und unseren Ungunsten verzögerte sich durch die Pandemie sein Grundlehrgang mehrfach bis er ihn letztes Jahr endlich fertigstellen konnte. Dennoch konnte er seit seinem Eintritt Erfahrungen in unseren normalen Übungen sammeln, sodass ihm die Grundausbildung keinerlei Probleme bereitete. Auch für ihn stehen in Zukunft weitere für den Feuerwehrdienst essentielle Lehrgänge an. Es macht uns weiterhin sehr stolz aus einem normalen Bürger einen Kameraden gewonnen und zum Dienst an der Gesellschaft inspiriert zu haben.

Florian Traussnig

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

(MR) Florian Traussnig kam 2017 zu uns in die Jugendfeuerwehr und machte als einer von vielen den Schritt von unserem Nachwuchs in die aktive Einsatzabteilung. In der nahen Zukunft stehen für ihn diverse Lehrgänge auf dem Programm die in Kombination mit dem Einsatzdienst für eine weitreichende Basis im Feuerwehrdienst sorgen werden. Wir freuen uns sehr darüber ihn nach der durch die Pandemie verzögerten Grundausbildung in der Einsatzabteilung begrüßen zu dürfen.

Peter Schandelmeier

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

(TR) Peter Schandelmeier war 2004 einer der ersten Mitglieder der neu gegründeten Jugendfeuerwehr Immenstaad. 3 Jahre später trat er zu den Aktiven über. Im Laufe der Zeit ist er zum Atemschutzgeräteträger, Funker und Truppführer ausgebildet worden. Zudem besuchte er diverse Weiterbildungen, wie z.B. die technische Hilfeleistungs- Schulung. Peter ist einer von mittlerweile vielen Feuerwehrfrauen- und Männern die den Weg zu uns über die Jugendfeuerwehr gefunden haben. Infos zur Jugendfeuerwehr findet Ihr auf unserer Homepage.

Wolfgang Saupp

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

(TR) Wolfgang Saupp ist vor über 35 Jahren der Freiwilligen Feuerwehr beigetreten. Er gehört damit zu den dienstältesten Kameraden bei der Immenstaader Wehr. Wolfgang ist gelernter Gas- Wasserinstallateur und arbeitet in der Kläranlage als Ver- und Entsorger. Seine Berufs- und langjährige Feuerwehrerfahrung kommt uns bei den verschiedensten Einsätzen zugute. Vor allem steht er uns aber als Fachmann rund ums Wasser zur Verfügung.

Rainer Heberle

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

(TR) Rainer Heberle ist seit über 20 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr in Immenstaad aktiv. Seit über 10 Jahren ist er Maschinist und als solcher dafür verantwortlich, Mannschaft und Material sicher an den Einsatzort zu bringen. Da Rainer auf dem eigenen Hof in Immenstaad arbeitet, ist er tagsüber für Einsätze verfügbar und mit seiner Erfahrung, ein wichtiger Mann für die Feuerwehr.

Meinrad Schneider

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

(TR) Meinrad Schneider ist seit über 20 Jahren bei der Feuerwehr aktiv. Seine erste Berufsausbildung schloss er als Zimmermannsgeselle ab, anschließend studierte er Bauingenieurwesen. Seine berufliche Erfahrung wird immer wieder während und nach Einsätzen benötigt, wenn es vor allem um Fragen der Statik nach einem Brand oder Verkehrsunfall geht. Nicht nur die Feuerwehr Immenstaad macht sich Meinrads Wissen zunutze. Er ist zudem auch Fachberater Bau bei der technischen Einsatzleitung des Bodenseekreises und wird bei Fragen z.B. zur Statik nach Einsätzen im ganzen Bodenseekreis zur Rate gezogen, bzw. durch die jeweilige Einsatzleitung angefordert.


Interner Mitgliederbereich: