Brand auf Balkon

26.05.2020 - 04:43 Uhr - Immenstaad

(MM) Am frühen Dienstag morgen wurde die Feuerwehr Immenstaad zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Aus unbekannter Ursache war auf dem Balkon einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein Brand ausgebrochen, der glücklicherweise frühzeitig von Nachbarn bemerkt worden war. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits gelöscht. Eine Nachschau ergab keine weiteren Anhaltspunkte für eine Gefährdung, so dass die zahlreichen Einsatzkräfte rasch aus dem Einsatz entlassen werden konnten. Neben der Feuerwehr Immenstaad, waren auch der DRK Ortsverein mit seiner Schnelleinsatzgruppe, die Landespolizei, ein stellvertretender Kreisbrandmeister und der Regelrettungsdienst mit mehreren Kräften vor Ort.