Gerd Wiggenhauser

Die Freiwillige Feuerwehr Immenstaad stellt sich vor...

(TR) Nachdem die Kameradenvorstellung, sowie das komplette Feuerwehrwesen dieses Jahr pandemiebedingt ruhen musste, geht es jetzt wenigstens mit der Vorstellung der Kameraden weiter.
Gerd Wiggenhauser ist seit Anfang 2018 unser neuer Gerätewart. Er absolvierte seine Grundausbildung bereits im Jahr 2000, wechselte dann aber beruflich bedingt zum Roten Kreuz. Gerd kümmert sich um die technische Ausrüstung der Feuerwehr, damit diese rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, einsatzbereit ist. Hierzu gehören nicht nur die Fahrzeuge und Atemschutzgeräte, er kümmert sich um die technischen Abnahmen, zyklischen Überprüfungen, die Reinigungen und Instandsetzung aller Ausrüstungsgegenstände und Gerätschaften.

Steckbrief:

Name: Gerd Wiggenhauser
Dienstgrad: Löschmeister
Hobbies: Fotografie, Fahrradfahren, Wandern, Lesen, Computer
Beruf: Feuerwehrgerätewart, Rettungsassistent
Bei der Feuerwehr seit: 2018
Meine Qualifikation bei der Feuerwehr: Gruppenführer, Atemschutzgeräteträger, Atemschutzgerätewart, Drehleitermaschinist
Meine Aufgaben im Einsatz sind: Gruppenführer, Drehleitermaschinist
Darum bin ich bei der Feuerwehr: Wegen des Interesses an der Technik, des sozialen Engagements und der guten Kameradschaft bei der Feuerwehr.