Immenstaad legt das Leistungsabzeichen in Bronze mit 2 Gruppen erfolgreich ab!

(TR) Am Samstag, den 13.07.19 fand in Tettnang- Obereisenbach auf dem Werksgelände der Firma VAUDE die Abnahme des Leistungsabzeichens statt.

Das Leistungsabzeichen wird in drei Stufen - Bronze, Silber und Gold - vergeben. Die Feuerwehr Immenstaad trat zur Abnahme in Bronze mit 2 Gruppen an, das Übungsziel wurde von beiden Gruppen in Topzeiten erreicht. Die Aufgabe lautete: einen Löschangriff aufbauen und eine Person aus dem ersten Stock eines Wohngebäudes, dargestellt durch ein Baugerüst, über eine Steckleiter retten. Dies musste in einer vorgegebenen Zeit und in einer festgelegten Ablauffolge stattfinden. Das bronzene Abzeichen gehört mittlerweile zur Grundausbildung Teil II, ist Voraussetzung für weiterführende Lehrgänge und das Leistungsabzeichen in Silber. Für das erfolgreiche Abschneiden wurden viele Proben über mehrere Wochen zusätzlich zu den normalen Einsatzproben absolviert. Wir gratulieren allen Teilnehmern und danken für ihr Engagement!


Von oben links: Jonas Eberle, Nora Niklaus, Michael Neums, Timo Rosczyk (Gruppenführer), Mona Kayan, Gerd Wiggenhauser
Von unten links: Meinrad Schneider (Maschinist), Bastian Spiegelhalter, Tanja Tierbach, Lennart Präger, Christian Morlock, Niklas Thierfelder (von der FFW Meersburg)